Die S-10 S besitzt in Deutschland bereits eine UL-Verkehrs-Zulassung (DAeC Kennblatt Nr 63130) mit Rotax 582, 912 und 912S. Seit 14.10.2009 auch mit Mikunivergaser und lageunabhängiger Ölversorgung für Rotax 912S zugelassen!
(Bild anklicken)
 

RANS-Vertretung

Neuer Deutscher RANS-Händler

Seit dem 01.03.2008 haben wir eine Vertretung für alle RANS-Produkte (Flugzeuge) in Deutschland übernommen.
Ab sofort sind Flugzeuge, Ersatzteile und Zubehör der Firma RANS über uns erhältlich.

Vom Baukasten über Rotax Motoren, Avionik bis zu Fertigflugzeugen bieten wir Komplettlösungen an. Sprechen Sie mit uns über individuelle Ausstattungen, Ausrüstungen und Zulassungen.
Reparaturen,
Wartung, Jahresnachprüfungen....

Wir berechnen unsere Baukastenpreise individuell d.h. nach dem jeweils aktuellen Dollarkurs! Um eine Bestellung bei RANS USA zu aktivieren müssen mindestens 50% des Bausatzpreises angezahlt werden....
 

RANS S 9 Chaos


RANS hat die S-9 wieder in das aktuelle Produktionsprogramm aufgenommen. Lieferzeiten betragen derzeit ca 1-2 Monate...
Der Kaufpreis beträgt (April 2012) in der Grundversion, ohne Motor nur 13900 Dollar!!!
Die S-9S kann nun auch wie die S-10S als "Experimental" mit Rotax 912S mit Rückenflugsystem (lageunabhängiges Ölsystem und Rückenflugvergaser) gebaut werden. Damit sind die S-9S wie auch die S-10S die wohl derzeit günstigsten Kunstflugzeuge sowohl in Anschaffung wie auch im Unterhalt auf dem Markt

Musterzulassung jetzt erhalten...

RANS S-7

08.10.2011
Eine neue Musterzulassung für die RANS S 7 HS wurde beim DULV beantragt, die Flugerprobung läuft, die Lärmmessungen wurden bereits bestanden....

Seit dem 01.04.2008 sind wir Musterbetreuer der RANS S-7!

RANS bietet die S-7S (wie Bild rechts) mit standard Ausstattung jetzt auch flugfertig an. Preise und Lieferzeiten bitte bei uns direkt erfragen!

RANS S-6 S (in Deutschland als S6 HS Musterzugelassen beim DULV)

S 6 HS Musterzulassung erteilt!

Der DULV hat die Musterzulassung für die RANS S6HS erteilt. Die Kennblätter sind erstellt und auf der DULV-Seite veröffentlicht. Nach nunmehr 3 Jahren konnte jetzt das Musterzulassungsverfahren mit verschiedenen Konfigurationen abgeschlossen werden. Folgende Kombinationen sind zugelassen:
SPORT WING und STANDARD WING, Spornrad und Bugradflugzeuge, mit 80 PS oder 100 PS Rotax 912 (Vergasermotoren).
Auf Grund mehrerer Anfragen möchte ich hier einige Punkte klar stellen:
1. DAeC-Kennblatt zugelassene S6 (400kg und 450 kg MTOW) können mit diesen Kennblättern nicht "aufgelastet" werden, da diese Kennblätter (DAeC und DULV) nichts miteinander zu tun haben. Sie werden rechtlich wie 2 verschiedene Flugzeuge behandelt. Eine höhere Abflugmasse (472,5 kg) könnte nur durch einen Wechsel in die DULV-Musterzulassung erfolgen.
2. Die Ausrüstung der S6 müßte 100% einem der DULV-Kennblätter S6HS entsprechen. S6 mit Jabiru, Rotax 503, 582, Hirth... oder 116 Wing z.B. wäre daher nicht zulassungsfähig.
Nähere Informationen zu S6 Zulassungsfragen bitte bei mir erfragen.


RANS S-10 S

...auch wieder im Programm

Als UL mit 400 Kg MTOW oder Experimantal mit 458 Kg MTOW kann die S-10S mit mehreren Motorvarianten zugelassen werden (als Experimental sogar für den Kunstflug).
Die Lieferzeiten betragen zur Zeit 2-3 Monate, der Baukastenbasispreis liegt ab USA ohne Motor (Dezember 2010) bei ca 19500 Dollar.
Das Bild zeigt ein stark modifiziertes Kunden-(Traum)-flugzeug...erstklassig "In and Out"...